Reiseziele » Toscolano Maderno

Toscolano Maderno

Willkommen in Toscolano-Maderno


Die am Delta des Wildbaches Toscolano in einer von der Sonne verwöhnten Position der Gardasee gelegene Ortschaft Toscolano Maderno erzählt dem Besucher eine lange und bewegte Geschichte.



Heute sind die Ortschaften Toscolano und Maderno, deren Ursprung auf die Zeit der alten Römer zurückgeht, sowohl unter dem Aspekt des Fremdenverkehrs als auch der Industrie für die Riviera dei Limoni e dei Castelli von wichtiger Bedeutung. So gilt Toscolano Maderno als die Wiege der italienischen Papierproduktion, ein Wirtschaftszweig, der hier heute noch aktiv ist, während wir im Valle delle Cartiere (Tal der Papierfabriken) zahlreiche Überreste der alten Fabriken antreffen, von denen eine im Rahmen eines der interessantsten Projekte der „industriellen Archäologie" ganz Norditaliens erst vor kurzem zu einem Museum umgebaut wurde.



Aber auch unter dem Aspekt der Kultur und der Kunst haben die Fraktionen Maderno und Toscolano mit ihren schönen alten Plätzen und Kirchen dem Besucher zahlreiche Attraktionen zu bieten. Schließlich spielt dieser Teil der Riviera dei Limoni e dei Castelli auch unter dem Gesichtspunkt der Natur und der Landschaft eine wichtige Rolle im Bereich der Urlaubs- und Freizeitgestaltung, da hier optimale Möglichkeiten der sportlichen Betätigung bestehen, die vom Trekking über den Reitsport bis zum Golfen reichen.

GALLERY

UM ZU SEHEN

Das Papiermühlental
Sehenswürdigkeiten at Toscolano Maderno
Die Kirche Sant’Andrea
Kirchen at Toscolano Maderno

VERANSTALTUNGEN AUF DEM SEE

The events scheduled for this town will soon be available.
inLombardia | Regione Lombardia