Reiseziele » Brescia » Sehenswürdigkeiten » Alter Dom

ALTER DOM

Kirchen in Brescia

Sie wurde Ende des XI. Jahrhunderts auf den Resten der vorherigen Basilika S. Maria Maggiore gebaut und verfügt über einen seltenen, runden Grundriss, der aus zwei zylinderförmigen, übereinander stehenden Steinkörpern besteht.
Der Eingang wurde 1571 geöffnet, aber das jetzige Portal wurde 1708 erneuert, nach einem Einsturz des darüber befindlichen Glockenturms.
Das Innere weist eine zentralen Raum auf, der von einem Chorumgang umgeben und durch eine große, halbkugelförmige Kuppel bedeckt ist. Römische und frühchristliche Mosaike schmücken den Querschiffbereich. Unter dem Presbyterium gelangt man in die Krypta von San Filastrio aus der romanischen Zeit.
Besonders wichtig ist der in der linken Sante Croci-Kapelle des Presbyterium aufbewahrte Goldschatz.
Unter den wichtigsten Werken der Kirche befinden sich der Sarkophag des Bischofs Berardo Maggi aus rotem Verona-Marmor und Gemälde berühmter Maler der Renaissance, wie Moretto und Romanino, sowie die Antegnati-Orgel.

http://www.turismobrescia.it/it/punto-d-interesse/duomo-vecchio-o-rotonda

SHARE WITH:
inLombardia | Regione Lombardia