Reiseziele » Desenzano del Garda » Sehenswürdigkeiten » Die Burg von Desenzano

DIE BURG VON DESENZANO

Burgen in Desenzano del Garda

Die die Stadt dominierende Burg, die möglicherweise auf einem römischen Kastell gebaut wurde, das zur Verteidigung gegen den Einfall der Barbaren diente, wurde in der Bürgerepoche wiederaufgebaut und im XV. Jahrhundert verstärkt, als sie 120 Häuser und eine Kirche einschloß. Von der eindrucksvollen Konstruktion sind noch die Mauern übrig geblieben, mit vier Türmen in ihrem Umfang, und der Eingangswehrturm mit den Resten der Zugbrücke. Ende des 19. Jahrhunderts wurde die Burg in eine Kaserne umgewandelt, die bis 1943 benutzt wurde. Die kürzliche Sanierung der Mauern gestattet den Besuch des Wehrgangs und die Besteigung des Eingangswehrturms, von dem aus man einen herrlichen Blick auf den Gardasee genießen kann.

SHARE WITH:
inLombardia | Regione Lombardia