Aktivitäten » Essen und Wein » Rezepte

REZEPTE DER GARDASEE

GESALZENE SBRISOLONA (KRÜMELTORTE), FONDUE MIT GRANA PADANA-KÄSE UND RINDERFLEISCH MIT ÖL

Für die Sbrisolona (Krümeltorte): Alle Zutaten im Mixer mischen, bis ein körniger Teig erzielt wurde. Aus dem Teig einzelne Scheiben, mit einer Dicke von 1,5 bis 2 cm, mit Hilfe eines Teigausstechers schneiden und sie auf ein mit...

Fortsetzung
MALTAGLIATI MIT PFIFFERLINGSOßE UND GRANA PADANA-KÄSE

Für die Nudeln alle Zutaten miteinander vermischen, bis ein gleichmäßiger Teig erzielt wird. Den Teig auf eine Dicke von ca. 2 Millimetern ausrollen und ungleichmäßige Rauten ausschneiden. Sie dann trocknen lassen. Für die Soße die...

Fortsetzung
PUDDING MIT 16 MONATE GREIFTEM GRANA PADANA-KÄSE

Das Eigelb, den Grana Padano-Käse, die Sahne und den Speck in einer Schüssel vermischen und mit Pfeffer abschmecken. Die Formen mit Butter einstreichen, das Gemisch hineinfüllen und es 20 Minuten lang im Wasserbad kochen. Die Formen...

Fortsetzung
AUSERLESENE SEEVORSPEISE

Einen Hecht und eine Renke entgräten und das Fleisch zur Seite legen. Der Kopf und die Gräten werden für die Zubereitung eines Fischfumets verwendet. Sie dazu in Wasser, zusammen mit einer Möhre, einer Zwiebel und einem...

Fortsetzung
FRITTIERTE ÀOLE (SARDELLEN)

Manchmal bringt man es durcheinander: Die Zubereitung von frittierten Àole ähnelt sehr der Zubereitung von goldbraunen Sardinen (über die wir später sprechen), die genauso einfach ist. Aber in diesem Rezept ist auch ein Ei dabei. Etwa...

Fortsetzung
BARSCHKNÖDEL

Anstatt der normalen Speckknödel machen wir Fischknödel. Die Barschfiletts in große Stücke schneiden. Sie zusammen mit Butter und der Kochsahne in einer Pfanne braten. Wenn sie fertig sind, bereiten wird die Knödel nach dem bereits...

Fortsetzung
CAPONSÈI (SEMMELBRÖSEL-NOCKERLN)

Die geschmolzene Butter in einer Pfanne mit Paniermehl mischen. Einige Rezepte sehen zusätzlich zur Butter auch etwas Schmalz vor. In diesem Fall muss das Schmalz in einer kleinen Pfanne erwärmt (aber nicht frittiert) und zum Brot...

Fortsetzung
GNOCCHI DI MALGA (BERGGNOCCHI)

Zuerst bereiten wir die Nudeln vor. ½ kg weißes Mehl, eine Hand voll gelbes Mehl und 1 Glas Wasser zusammen kneten. Wenn die Masse zu weich ist, kann man noch etwas Mehl dazugeben. Dann mit den Händen lange Teigrollen formen und sie...

Fortsetzung
SPAGHETTI MIT GARDASEESOßE

Um eine Soße aus Seefisch zu machen, braucht man natürlich den Fisch. Je mehr unterschiedliche Fischsorten man hat, desto besser. Manche Leute sagen, man sollte nicht zu fetten Fisch, wie Aal, oder zu würzigen Fisch, wie Sardinen,...

Fortsetzung
HECHT IN EINER SOßE NACH GONZAGA-ART

1509 forderte Isabella d’Este ihren Mann Francesco Gonzaga auf Mantua zu verlassen und an den Gardasee zu kommen, um das unendliche, am Horizont zu sehende Land zu bewundern. Es ist unvermeidbar, dass bei Anwesenheit solch antiker und...

Fortsetzung
BRESCIANISCHER KASTANIENPUDDING

1 kg Kastanien in viel Wasser kochen. Die Kastanien vorher mit einem Messer einschneiden. Nach 10 Minuten die Schale und auch die Haut von den Kastanien entfernen. Sie weitere 40 Minuten kochen lassen. Wenn sie gar sind, das Wasser...

Fortsetzung
ZITRONEN-CROSTATA (MÜRBETEIGKUCHEN)

Die Zitronen von Limone del Garda sind die leckersten! Diejenigen, die ihren frischen Duft, ihre intensive Farbe und das, was sie der Küche schenken können, noch nicht kennen, sollten diese Crostata ausprobieren. Zurerst 130 g Butter...

Fortsetzung
SPONGADÌ (CHARAKTERISTISCHER OSTERKUCHEN)

Der Spongadì hat einen kompakten Teig, ähnlich wie Mürbeteig, und Anna Maria aus Tremosine bereitet ihn folgendermaßen vor: Alle Zutaten gut und gleichzeitig miteinander vermischen: 1 kg weißes Mehl 00, 200 g Butter, 3 ganze Eier,...

Fortsetzung
inLombardia | Regione Lombardia