Reiseziele » Gargnano » Sehenswürdigkeiten » Kirche von San Giacomo di Calino

KIRCHE VON SAN GIACOMO DI CALINO

Kirchen in Gargnano

Etwa zwei Kilometer nördlich von Gargnano, am Beginn der alten Straße nach Tignale, steht die Kirche San Giacomo di Calino, besser bekannt als San Giacom de Calì. Dieses Gebäude besteht aus einer romanischen Kapelle (12. Jahrhundert) von beträchtlichem künstlerischem Interesse, mit Fresken aus dem 13. bis 14. Jahrhundert. Auf der Außenseite der Südwand ist das Fresko des hl. Christophorus mit dem Kind auf den Schultern (XIII. Jh.) Deutlich zu sehen, eine Mannsgröße, weil es aus der Entfernung gesehen werden musste: der Überlieferung nach Passanten, die aufschauten auf dem Bild des Heiligen, für diesen Tag wären sie nicht durch plötzlichen Tod ergriffen worden. Der Altar ist San Giacomo Maggiore gewidmet, von dem die Holzstatue aus dem Jahr 1501 erhalten ist, die heutige Tür stammt aus dem 16. Jahrhundert, ebenso die zwei quadratischen Fenster, die San Carlo Borromeo anlässlich seines Apostolischen Besuchs im Monat öffnete August 1580. Im selben Zeitraum wurden auch die Stuckarbeiten, die San Giacomo Maggiore schmücken, hergestellt.

SHARE WITH:
inLombardia | Regione Lombardia