Reiseziele » Gargnano » Sehenswürdigkeiten » Segelclub Gargnano

SEGELCLUB GARGNANO

Segeln in Gargnano

ADDRESS
Via Alessandro Bettoni, 23,
25084 Gargnano

CONTATS
Telefono: +39 0365 71433

WEB


Der 1950 gegründete Segelclub ist einer der aktivsten und im Fernsehen bekanntesten Vereine in der italienischen und internationalen Sportszene. Als Mitglied des italienischen Segelverbands hat er mehr als dreihundert eingetragene Mitglieder. Es erscheint fast überflüssig zu sein, über die Geschichte des "Circolo" zu sprechen, da Gargnano sich mit ihm wie mit einem Familienwappen rühmt und "Circolo" bedeutet gleichzeitig "Centomiglia", da die beiden Realitäten aufgrund ihres Ursprungs und ihrer Entwicklung eng miteinander verbunden sind. Aber neben der mittlerweile berühmten Centomiglia-Regatta organisiert der Verein andere Rennen, wie die Cento Cup, die Weltmeisterschaftsregatta im Parallelsegeln. Neben den im örtlichen Kalender vorgeschlagenen Veranstaltungen finden nationale, europäische oder internationale Meisterschaften unterschiedlicher Kategorien statt. Die Wettkampfmannschaften des Vereins nehmen an renommierten internationalen Regatten teil und erzielen immer wichtige Anerkennungen. Für seine Tätigkeit wurde dem Circolo Vela Gargnano 2003 vom CONI der Goldene Stern für sportliche Verdienste überreicht. 1996 wurde das Projekt Homerus (unbegleitetes Segeln für Blinde), das mit dem Sieg in der Weltmeisterschaft der Kat. B1 (vollständig blinde Segler) eingeweiht wurde, die im Jahre 2003 im Seebereich vor dem Club stattfand, zusammen mit der jährlichen Tagung "Im Meer der Solidarität segeln", die für alle Gesellschaften vorgesehen ist, welche den Segelsport für therapeutische Zwecke nutzen. 2007 wurde eine neues Ziel erreicht. Die Teilnahme an der Regatta America`s Cup mit dem Konsortium +39, das den Namen des Circolo Vela Gargnano noch weiter verbreitet hat. 2009 wurde die Weltmeisterschaft Tornado, eine der fesselndsten Herausforderungen zwischen Mehrrumpfbooten in den Gewässern des Gardasees, ins Leben gerufen. Der Verein nähert die Jugend an den Segelsport an, durch die Förderung in Schulen und in Segelkursen im Sommer, von Juni bis Mitte August, mit erfahrenen Segellehrern und Bereitstellung der notwendigen Ausrüstungen für die Mitglieder. Die Segelkurse Optimist sind für Kinder von 6 bis 11 Jahren geöffnet, die auch die Möglichkeit haben, zusammen mit dem Segellehrer zu Mittag zu essen. Den ortsansässigen Jugendlichen wird ein Nachlass auf die Anmeldegebühr gewährt. Dieser Sport verwickelt denjenigen, der ihn betreibt, sowohl körperlich (Kraft und Gewandtheit) als auch geistig (Kenntnisse über Technik und Manöver) und führt von einer individuellen Erfahrung zum Mannschaftssport. Der Circolo Vela Gargnano organisiert außerdem Segelkurse für Jugendliche und Erwachsene in 420er Jollen und Booten der Klasse Dolphin 81 Monotype. Der Club arbeitet darüber hinaus mit dem Amateursportverein Highlight Sailing und mit der Gesellschaft Water Tribe, mit Sitz in Mailand, zusammen zur Förderung von Sportveranstaltungen, einschließlich der Teilnahme an Segelregatten und der Organisation von Segelkursen in modernen Booten des Typs Melges 20.

SHARE WITH:
inLombardia | Regione Lombardia