Reiseziele » Salò » Sehenswürdigkeiten

SEHENSWÜRDIGKEITEN IN SALÒ

FILTER:
segeln.jpgmuseen.jpgkirchen.jpgwohnsitze.jpgsehenswuerdigkeiten.jpgstraende.jpgvergnuegungsparks.jpgrudern.jpgtrekking.jpgklettern.jpgtauchen.jpgsportangeln.jpggolf.jpgmountainbike.jpgtennis.jpg

Kirchen
Am Westufer des Gardasees befindet sich eine Reihe von Pfarrkirchen und wunderbaren Heiligtümern, Beispiele einer extrem lebhaften Welt, die sich in all ihrer Menschlichkeit und Konkretheit über die Steine, die diese wichtigen Gebäude bilden, ausdrückt. Die Besichtigung dieser Kirchen, die diese Route anbietet, ist sehr empfehlenswert und unter vielen Gesichtspunkten anzuraten. Die Pfarrkirchen und Heiligtümer des Gardasees verbinden nämlich mit der religiösen und mystischen Eingebung auch eine Mehrzahl an architektonischen und künstlerischen Besonderheiten, die sie einzigartig und wunderschön machen. Diese Kirchenkomplexe bewahren, auch wenn sie im Laufe der Zeit oft verändert wurden, auch dank der wunderbaren Landschaft in der sie eingebettet liegen und der zweifelsfrei verdienten künstlerischen Vorzüge, in deren Besitz sie sind, den ursprünglichen Zauber, mit dem sie einst ausgestattet waren und der heute noch anhält, unverändert auf und geben dem Besucher eine ästhetische, aber auch sehr starke spirituelle Erfahrung zurück.


KATHEDRALE VON SANTA MARIA ANNUNZIATA

Er befindet sich im Zentrum der Stadt auf einem Platz, auf dem sich früher erst ein heidnischer Tempel, dann die Pfarrkirche Santa Maria befand. Der erste Stein zu Ehren der Santa Maria Annunziata (Mariä Verkündigung) wurde am 7. Oktober 1453...

fortsetzung
KIRCHE VON SAN BERNARDINO

Sie stammt aus dem Jahre 1476. Am bemerkenswertesten in ihr ist das Triptychon "Natività con i Santi Francesco d`Assisi e Giuseppe" (die Geburt Jesu mit Franz von Assisi und dem Hl. Joseph) von Zenon Veronese, von dem auch das Altarbild stammt...

fortsetzung
KIRCHE VON MADONNA DEL RIO

Eine Legende von Renzano, einem Ortsteil von Salò, besagt, dass die Muttergottes einer Gruppe von Hirten erschienen ist, die sie angefleht hatten, als der normalerweise trockene Flusses durch ein plötzliches Hochwasser nach einem übermäßigem...

fortsetzung
KIRCHE DER HEIMSUCHUNG

Die an dem Ort gebaute Kirche, so wie wir sie heute sehen, in dem sich früher ein Kloster befand, das der Erscheinung der Jungfrau Maria vor ihrer Kusine Elisabeth gewidmet war, von dem heute keine Spuren mehr vorhanden sind, wurde im XVIII....

fortsetzung
MARKET - LIMONE Jeden Dienstag

Markets in Limone sul Garda

UNTERKUNFT SUCHEN Ort *
Art
Kategorie
Service:
Pflichtfelder*
VERANSTALTUNGEN SUCHEN ORT: *
KATEGORIE:
AB DEM:
Pflichtfelder*
inLombardia | Regione Lombardia