Reiseziele » Limone sul Garda » Sehenswürdigkeiten » Die Pfarrkirche

DIE PFARRKIRCHE

Kirchen in Limone sul Garda

ADDRESS
Via Monsignor Daniele Comboni,
25010 Limone sul Garda

CONTATS
Telefono: 0365 954017

WEB


Die Pfarrkirche wurde im Jahre 1691 von Andrea Pernici aus Como gebaut und dem Heiligen Benedikt geweiht. Sie ersetzte eine andere, kleinere Kirche, die noch aus der Zeit vor dem 11. Jh. stammen dürfte. In der Kirche befinden sich viele Kunstwerke: am Hauptaltar finden wir die "Deposizione" (Die Niederlegung Christi) von Battista d`Angolo alias Moro aus dem Jahre 1547, und seitlich zwei große Gemälde: "La Cena in casa di Simone Fariseo" (Das Abendmahl im Hause Simons des Pharisäers) und "L`Adorazione dei Magi" (Die Heiligen Drei Könige) von Andrea Celesti (1637-1712). Kostbar ist der barocke Kreuzaltar aus gelbem Veroneser Marmor. Er hat vier gezwirbelte Säulen und einen Tabernakel von außergewöhnlicher Verarbeitung. Der lebensgroße Christus ist aus Buchsbaumholz. Der Altar des Sant`Antonio aus Stuck und bearbeitetem Marmor trägt ein Bild des Limoneser Malers und Porträtisten Antonio Moro (1820-1899). In der Sakristei befindet sich ein wunderschöner, von Giacomo Lucchini geschnitzter Schrank. Tägliche Messfeier.

SHARE WITH:
inLombardia | Regione Lombardia