12: SALÒ - PUEGNAGO

Puegnago del Garda

Art: Mountainbiketour
Schwierigkeitsgrad: mittel
Ausgangspunkt: Parkplatz am Markt von Via Zane, Salò
Endpunkt: Parkplatz am Markt von Via Zane, Salò
Karten:

300 m 305 m 15,5 Km 2h Parkplatz am Markt von Via Zane, Salò
Mit dem Rad:

Vom Parkplatz auf dem Marktplatz (0,0 km), der sich zwischen dem Zentrum von Salò und der Sportanlage befindet, fahren wir Richtung Süden auf der Via Zane und dann nach rechts die Via Montessori entlang. Am Stoppschild (0,9 km) fahren wir links auf der Via Muro bis zum kleinen Platz des Ortsteils Villa (2,1 km), von wo wir auf dem Radweg Richtung Lonato weiterfahren.

Es geht steil bergauf bis zum höchsten Punkt des Hügels. Zwischen Wäldern und Weinbergen gelangt man schließlich zu einem Bildstock (5,2 km), wo man nach links fährt und in kurzer Zeit die Seen von Sovenigo erreicht. Hier fährt man vom Radweg nach Lonato ab und weiter auf der Via dei Laghi, bis zur Kreuzung mit der SP 25, Via Roma, die wir in Richtung Salò weiterfahren. Bald erreichen wir das Zentrum von Puegnago (8,1 km) mit seiner Burg und der Pfarrkirche.

Nachdem wir das kleine Ortszentrum verlassen haben, biegen wir wenig später links in Richtung Palude ab. Wir fahren die Via XXV Aprile entlang, bis wir zur SP25 kommen, die uns Richtung Nord nach Cunettone (10,5 km) führt.

Wir fahren auf der Via Zette weiter und biegen links in die Via Panoramica ein (11,3 km). Seien Sie bitte an diesem verkehrsreichen Punkt besonders vorsichtig! Schließlich gelangen wir auf einen bequemen und sicheren Radweg, dem wir bis zu unserem Ausgangspunkt (15,5 km) folgen.



DOWNLOAD GPS »

Anmerkungen:

An heißen Tagen nicht empfohlen  

Von natürlichem/geologischem Interesse

Von historischem/kulturellem Interesse

Panorama


Mit dem Auto:
Salò ist sowohl von der Nord- als auch der Südseite des Sees einfach zu erreichen. Ein geräumiger Parkplatz befindet sich am Marktplatz von Via Zane in der Nähe des Ausgangspunkts. Achtung: Am Samstag findet dort der Markt statt!
Öffentlicher Verkehr:

Salò ist mit dem Bus (www.arriva.it) und mit der Fähre von den wichtigsten Anlegestellen des Sees (www.navigazionelaghi.it) erreichbar. Vergewissern Sie sich bitte, dass die Radmitnahme auf der gewählten Strecke möglich ist.



Sicherheitsvorkehrungen und Verhalten:

Ausrüstung und Kleidung sollen einer Radtour und der Jahreszeit angepasst sein. Informieren Sie sich am Vortag über die Wetterbedingungen und vor Ort über die Befahrbarkeit der Route. Während der Tour bitten wir Sie, die Straßenverkehrsordnung und die natürliche Umgebung zu respektieren sowie Ihre Abfälle nicht einfach wegzuwerfen.Die beschriebenen Routen und die GPS-Tracks geben keinen Hinweis auf oder Vorwarnung vor möglichen Gefahren, und sind auch keine Anleitungen, denen während der Tour unbedingt zu folgen sind.

Notrufnummer: 112




SHARE WITH:
inLombardia | Regione Lombardia