18: LONATO - PADENGHE

Lonato del Garda

Art: Mountainbiketour
Schwierigkeitsgrad: einfach
Ausgangspunkt: Platz vor dem Rathaus von Lonato del Garda
Endpunkt: Platz vor dem Rathaus von Lonato del Garda
Karten:

200 m 260 m 13 Km 2 h Platz vor dem Rathaus von Lonato del Garda
Mit dem Rad:

Von dem Platz, auf dem sich das Rathaus von Lonato del Garda befindet (Piazza Matteotti) fahren wir unter dem Turm durch Richtung Norden nacheinander die Via Trento e Trieste, Via De Gasperi und Via San Zeno entlang. Auf der Via XXIV Maggio angekommen, nehmen wir vor der Ortschaft Sedena rechts die Via Reparè (2,4 km) und fahren dann die Via Cuccagna entlang, die schnell unbefestigt wird und uns zur Burg von Drugolo (5,2 km) führt. Nachdem wir die bezaubernde Atmosphäre der Burg und des umliegenden Dorfs bewundert haben, fahren wir die Via Cappuccino weiter durch den Wald, der die umliegenden Hügel in östliche Richtung, bedeckt, vorbei an einem aufgelassenen Reitergut (6,2 km) und wir folgen der unbefestigten Straße, die Richtung Norden geht.

Vorbei an einem Grüppchen von Häusern, fahren wir bergab bis zur Kreuzung mit der Via Ronchi (7,7 km) weiter, wo wir rechts abbiegen und den Radweg nach Lonato nehmen, dem wir, nachdem wir die Ortschaften Ronchi und S.Anna durchfahren haben und den letzten Abschnitt auf dem Radweg neben der SP25 zurückgelegt haben, bis zu unserem Ausgangspunkt folgen.



DOWNLOAD GPS »

Anmerkungen:

An heißen Tagen nicht empfohlen 

Von natürlichem/geologischem Interesse  

Von historischem/kulturellem Interesse 

Panorama


Mit dem Auto:
Lonato del Garda ist sowohl von der Nord- als auch der Südseite des Sees einfach zu erreichen. Autobahn A4, Ausfahrt Mautstelle Desenzano. Parkmöglichkeit im Ortsgebiet von Lonato del Garda.
Öffentlicher Verkehr:

Lonato del Garda ist mit dem Bus (www.arriva.it) und mit dem Zug (www.trenitalia.com) erreichbar. Vergewissern Sie sich bitte, dass die Fahrradmitnahme auf der gewählten Strecke möglich ist.



Sicherheitsvorkehrungen und Verhalten:

Ausrüstung und Kleidung sollen einer Radtour und der Jahreszeit angepasst sein. Informieren Sie sich am Vortag über die Wetterbedingungen und vor Ort über die Befahrbarkeit der Route. Während der Tour bitten wir Sie, die Straßenverkehrsordnung und die natürliche Umgebung zu respektieren sowie Ihre Abfälle nicht einfach wegzuwerfen.Die beschriebenen Routen und die GPS-Tracks geben keinen Hinweis auf oder Vorwarnung vor möglichen Gefahren, und sind auch keine Anleitungen, denen während der Tour unbedingt zu folgen sind.

Notrufnummer: 112




SHARE WITH:
inLombardia | Regione Lombardia